Close
Type at least 1 character to search
Back to top

VDE Verlag

Kunde

Der VDE VERLAG gilt im deutsch­spra­chi­gen Raum als einer der renom­mier­te­sten Fach­ver­la­ge für Elek­tro­tech­nik und Infor­ma­ti­ons­tech­nik. Das Spek­trum der Publi­ka­tio­nen reicht dabei von Nor­men über Fach­bü­cher bis zu Fach­zeit­schrif­ten.
Das umfang­rei­che Buch­pro­gramm umfasst z. Zt. 650 lie­fer­ba­re Titel. Zu den wich­tig­sten Ver­öf­fent­li­chun­gen zäh­len die Kom­men­ta­re zu den Nor­men des VDE VER­LAGs VDE-Schrif­ten­rei­he – Nor­men ver­ständ­lich und Lite­ra­tur über inno­va­ti­ve Gebie­te der Elek­tro- und Ener­gie­tech­nik, Antriebs- und Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik, Elek­tro­pla­nung und ‑instal­la­ti­on, Archi­tek­tur und Gebäu­de­tech­nik sowie Käl­te­tech­nik.

Hintergrund

Die VDE Ver­lag GmbH beauf­trag­te die Agen­tur Petry & Schwamb im Rah­men eines gewon­ne­nen Wett­be­werbs mit der gra­fi­schen Neu­kon­zep­ti­on der Fach­buch­rei­hen für den Bereich Elek­tro­tech­nik.

Aus Sicht der Agen­tur bestand die zen­tra­le Her­aus­for­de­rung dar­in, den Ziel­grup­pen eine mög­lichst schnel­le Ori­en­tie­rung zu bie­ten. Eine Fülle an Infor­ma­tio­nen war kom­pri­miert auf den Punkt zu brin­gen. Der kon­zep­tio­nel­le Ansatz zielt auf eine kla­re Abgren­zung zu den Publi­ka­tio­nen der Mit­be­wer­ber ab. Die Cover sol­len zeit­los modern gestal­tet sein und dem Ver­lag eine mög­lichst lang­fri­sti­ge Per­spek­ti­ve für ein übergreifendes Pro­dukt-Design eröff­nen.

Seit 2015
Tags: